Protokoll der Mitgliederversammlung des Vereins Talent Schweiz vom 27.4.2019

Anwesend: Andreas Rudin, Claudio Graf, Daniel Sieber, David Schlatter, Franz Kost, Georg Winter, Hans Leuenberger, Johannes Mahler, Jonas Baier, Jutta Barth, Magdalena Meyer, Martin Grob, Rainer Rieder (später hinzugekommen), Ruth Schmid, Urs Keller
Durch Vollmacht vertretene Mitglieder: Marie Antoinette Tessadri
Entschuldigte Mitglieder: Michel Klein
Gültige Stimmen zu Beginn der MV: 14 Personen, die 17 Stimmen vertreten (für eine 2/3 Mehrheit sind 12 Stimmen nötig)
Gültige Stimmen nach Eintreffen von Rainer Rieder: 15 Personen, die 18 Stimmen vertreten (für eine 2/3 Mehrheit sind 12 Stimmen nötig)
Protokoll: Johannes Mahler

  1. Begrüssung durch unseren Gastgeber Martin Grob:
    Der Win-Win-Markt ist ein Secondhand-Warenhaus, ein Teil der Stiftung Tosam. Diese feiert gerade ihr 30-Jahr-Jubiläum. Sie bietet alternative Arbeitsplätze und eine sinnstiftende Tagesstruktur
    für etwa 310 Menschen.
    Martin Grob freut sich sehr, dass die Mitgliederversammlung des Vereins Talent Schweiz dieses Jahr hier im Win-Win-Markt stattfindet und heisst alle Teilnehmenden herzlich willkommen.
  2. Genehmigung des Protokolls der MV 2018
    Einstimmig genehmigt mit 17 Ja-Stimmen. Vielen Dank an Christine Güttiger, die das Protokoll verfasst hatte.
  3. Jahresbericht 2018
    Johannes Mahler liest den Jahresbericht vor, der online auf der Website nachgelesen werden kann.
    Der Jahresbericht wird einstimmig mit 17 Ja-Stimmen genehmigt.
  4. Jahresrechnung und Revisions-Bericht
    Da der Revisor Daniel Stoni wegen einem Missverständis erst nach der Mitgliederversammlung am Mittag eingetroffen ist, kann die Jahresrechnung und der Revisionsbericht nicht abgenommen werden.
    Es wird wie letztes Jahr eine Online-Abstimmung darüber stattfinden.
  5. Entlastung des Vorstands
    Kann noch nicht durchgeführt werden und wird auch mit der Online-Abstimmung durchgeführt.
  6. Wahl des Vorstands
    Georg Winter tritt als Vorstandsmitglied zurück und kandidiert nicht mehr. Wir bedanken uns herzlich für seine engagierte Arbeit
    Daniel Sieber, Hans Leuenberger und Johannes Mahler stellen sich erneut zur Wahl als Vorstandsmitglieder. Sie werden einstimmig mit 17 Ja-Stimmen gewählt.
    Andreas Rudin unterstützt den Vorstand weiterhin bei Sekretariats- und IT-Arbeiten, ist aber froh, um weitere Mitglieder, die dabei mithelfen.
  7. Mitgliederbeitrag 2018
    2017 hatten wir Einnahmen von 2’950 Talent in Form von Mitgliederbeiträgen, 2018 nur 640 Talent. Warum?
    Wir hatten festgelegt, dass die Höhe des Mitgliederbeitrags frei wählbar ist. Häufig wurde aber kommuniziert, dass es bei Talent keinen Mitgliederbeitrag gibt. Die Kommunikation muss in Zukunft klarer und eindeutiger sein.
    Diskussionen zum Thema:
    Sollen wir ein Minimum festlegen?
    Wir sollten in einem separaten E-Mail den Aufruf verschicken, dass jedes Mitglied den eigenen Mitgliederbeitrag festlegt.
    Interessanterweise haben vor allem die neuen Mitglieder einen Mitgliederbeitrag gezahlt.
    Wir führen 3 Abstimmungen dazu durch:
    Soll ein Minimalbeitrag festgelegt werden?
    5 Ja-Stimmen, 11 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen -> abgelehnt
    Wollen wir einen „Richt-Beitrag“ empfehlen (durchschnittlich erwünschte Einnahmen)?
    16 Ja-Stimmen, 2 Enthaltungen -> angenommen
    Neue Formulierung: «Jedes Mitglied bestimmt die Höhe des Mitgliederbeitrags und die Währung (Franken oder Talent) selbst.»
    14 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme, 1 Enhaltung -> angenommen
    Kurzbegriff für den Mitgliederbeitrag:
    «selbstbestimmter Mitgliederbeitrag» statt bisher «freier Mitgliederbeitrag».
  8. Budget und Jahresprogramm
    Neben den Mitgliederbeiträgen waren die grössten Einnahmen im Jahr 2017 und 2018 je ca. 6000 Talent aus der Umlaufsicherung.
    David Schlatter hat seinen Aufwand für die Revision der Buchhaltung 2017 noch nicht verrechnet. Er holt dies nach und der Aufwand wird in der Buchhaltung 2019 verbucht.
    Wir wollen unseren Frankenaufwand minimieren, z. B. haben wir durch den selbstbestimmten Mitgliederbeitrag viel weniger Büroarbeit.
    Wenn die Umlaufsicherung reduziert wird, werden wir weniger Finanzertrag haben. Wir hoffen deshalb auf mehr Spenden und mehr Mitgliederbeiträge.
    Veranstaltungen wie z. B. Talentreffs erscheinen auf unserer Webseite www.talent.ch. Bitte teilt uns interessante Veranstaltungen mit, damit diese auch auf der Website veröffentlicht werden können.
    In Zürich gibt es dieses Jahr wieder einen «Zürich tauscht Markt» zusammen mit «Tauschen am Fluss» und «Give&Get».
    Bei der Verrechnungsstelle Za:rt, die wir für den Tausch mit anderen Tauschkreisen nutzen, gibt es ein Problem: wir Talentierte haben zu viel bei anderen Tauschkreisen eingekauft und zu wenig den anderen Tauschkreisen angeboten. Dadurch sind unsere «Schulden» bei Za:rt sehr hoch geworden und wir müssen uns dringend darum kümmern, dass wir den anderen Tauschkreisen mehr anbieten und verkaufen können.
  9. Anträge Mitglieder
    Keine
  10. Anpassungen der Statuten und des Leitfadens
    Einzelne Mitglieder beanstanden, dass sie die pdf-Dokumente mit den Vorschlägen nicht öffnen konnten.
    Wir besprechen, ob wir die einzelnen Punkte Schritt für Schritt durchgehen wollen, oder je eine Global-Abstimmung zum Leitfaden und den Statuten durchführen wollen.
    Georg weist darauf hin, dass eine Diskussion über die einzelnen Punkte endlos werden kann.
    Wir stimmen darüber ab, ob wir jetzt über den Vorschlag des Vorstands zum Leitfaden und den Statuten diskutieren und anschliessend abstimmen wollen.
    Erste Abstimmung: Diskussion und Abstimmung über den Leitfaden?
    5 Ja-Stimmen, 8 Nein-Stimmen, 5 Enthaltungen
    Zweite Abstimmung: Diskussion und Abstimmung über die Statuten?
    3 Ja-Stimmen, 12 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen
    Damit brechen wir die Diskussion ab. Der Vorstand wird die Vorschläge nochmals besser aufbereiten und mit Kommentaren versenden. Anschliessend soll eine Online-Abstimmung darüber stattfinden.
  11. Verschiedenes
    Wünsche von Georg:
    Die Spesenbeträge der Vorstandsmitglieder sollten an der Mitgliederversammlung einzeln aufgelistet werden.
    Die Sitzungsdaten der Vorstandssitzungen sollten im voraus auf der Homepage veröffentlicht werden, damit interessierte Mitglieder spontan als GästInnen teilnehmen können.

Ende der Mitgliederversammlung: 13:00